Kosten der logopädischen Therapie

 

Logopädie ist in der Regel eine Leistung der Krankenkassen,

die auf ärztliche Verordnung durch staatlich anerkannte LogopädInnen,

sowie SprachheilpädagogInnen erbracht wird.

 

Kinder sind grundsätzlich von der Zahlung befreit.

 

Gesetzlich versicherte Erwachsene müssen, wie bei anderen Heil- und Hilfsmitteln auch, eine Zuzahlung leisten. Eine Befreiung von der Zuzahlung ist unter bestimm-ten Voraussetzungen möglich. Informieren Sie sich ggfs. bei Ihrer Krankenkasse.

Hier ein entsprechender Artikel der Verbraucherzentrale zum Download

 

Privat versicherte Patienten erhalten für die erbrachten logopädischen Leistungen eine Rechnung, welche direkt an die behandelnde Praxis zu zahlen ist. Anschlie-ßend ist die Rechnung bezüglich der Kostenerstattung bei der jeweiligen Krankenkasse einzureichen.

Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse, in welchem Umfang die anfallenden Kosten übernommen werden. Eine Kostenübersicht erhalten Sie von uns gern auf Anfrage.

 

Selbstverständlich können Sie auch alle Behandlungen unabhängig von Ihrer Krankenkasse erhalten. Bitte klären Sie die Indikation aber stets mit Ihrem behandelnden Arzt ab.

Zudem bieten wir Ihnen Unterstützung durch spracherzieherische Leistungen wie Sprachförderung oder Sprecherziehung für u. a. Referate, Gedichte und Vorträge.